Cellulite

Cellulite

Cellulite

Cellulite oder heißt es doch Cellullitis?

 

Als erstes wollen wir unserem “Kind“ einen richtigen Namen geben!
In vielen Zeitschriften und Büchern liest man von Cellulitis. Dieser Begriff ist falsch.
Medizinisch gesehen bedeutet die Endung -is, dass es sich um eine Entzündung handelt. Das ist bei Cellulite aber nicht der Fall.

Das bedeutet Cellulite

Vom medizinischen Standpunkt aus ist Cellulite keine Krankheit, sondern eine frauentypische Bindegewebsschwäche.
Sie wurde von der Natur eingerichtet, damit sich die Haut im Falle einer Schwangerschaft ausdehnen kann.
Sie hat nur bedingt etwas mit dem Gewicht zu tun, da auch sehr schlanke, junge Frauen unter Cellulite leiden.

Das passiert bei Cellulite

Wenn Sie Cellulite haben, richten sich die schräg angelegten collagenen Fasern, in denen die Fettzellen der Haut eingelagert sind, auf. Dabei werden die Fettzellen an die Haut gedrückt und sind  deshalb als Dellen und Hubbel unter der Haut spür- und sichtbar.
Wenn Sie schlank sind, wird sich das in kleinen Dellen äußern. Haben Sie jedoch schon vermehrt Schlacken im Gewebe eingelagert oder neigen Sie zu Übergewicht, dann werden die Dellen und Hubbel richtig groß, da die stecknadelkopfgroßen Fettzellen die Größe einer Bohne annehmen können.

Die Symptome der Cellulite

  • Die Haut erschlafft
  • Beim zusammenschieben der Haut erkennt man eine eigenartige Felderung (Orangenhaut)
  • Das Abheben des Gewebes ist schwer oder unmöglich
  • Beim Abheben sind Erhebungen, Verklebungen, Dellen oder Grieß im Gewebe festzustellen
  • Die Hauttemperatur ist kühler als an den übrigen Stellen
  • Die Hautfarbe ist blass bis fahl oder gelblich
  • Es besteht eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut

Dadurch entsteht Cellulite

  • Sie ist Konstitutionstypisch bedingt
  • Sie wird bei Hormonumstellungen z.B. Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre aktiviert
  • Es ist ein Schwäche der Blut- und Lymphzirkulation
  • Sie kann durch Bewegungsmangel entstehen
  • Schlechte Ernährung steigert die Cellulite
  • Durch zuviel Schweinefleisch wird das Gewebe weicher, Östrogen macht das Bindegewebe weich
  • Es wird durch Einlagerung von Schlacken im Gewebe verstärkt

Cellulite und die fünf Elemente

In der fünf Elemente Lehre beschäftigen wir uns nicht nur mit der Cellulite, sondern auch wo sie auftritt. Dies gibt uns einen Hinweis, welche Elemente energetisch nicht im Gleichgewicht sind.

  • Cellulite an den Außenseiten der Oberschenkel: Ein energetisches Ungleichgewicht im Element Holz
  • Cellulite an den Innenseiten der Oberschenkel: Ein energetisches Ungleichgewicht im Element Erde
  • Cellulite am Po und an den Vorder- oder Hinterseiten der Oberschenkel: Ein energetisches Ungleichgewicht im Element Wasser

Das können Sie tun

Cellulite tritt niemals über Nacht auf, sie baut sich über Jahr langsam auf. Wenn wir sie bemerken, ist sie schon meistens 5-6 Jahre im Gewebe.
Da Cellulite eine Bindegewebsschwäche ist, werden Sie diese Schwäche Ihr Leben lang behalten. Um sie in dem Griff zu bekommen, sollten Sie dauerhaft Gewohnheiten ändern.

So hilft ihnen die Fünf Elemente Kosmetik 

  • Tägliches Wechselduschen mit Reinigungsgel PhytÁcid, 3x und am Schluss kalt enden.
  • Tägliches Eincremen der Problemstellen mit Phyto5 Yogi Body Körpergel und PhytÉther Serum Erde, Holz und/oder Wasser. Tragen Sie dazu bitte immer erst das PhytÉther auf die Problemzone auf. Kurz einmassieren und dann eine haselnussgroße Menge Körpergel mit kreisenden Aufwärtsbewegungen auftragen und 5 Minuten einmassieren. 
  • Verwenden Sie vor dem Sport das Yogi Body Körpergel Holz. Tragen Sie dazu das Gel vor dem Sport großzügig auf die kompletten Beine und auf den Po auf. Dies fördert die Energiezirkulation im Gewebe und baut Cellulite beim Sport besser ab.
  • Nach dem Sport tragen Sie das Yogi Body Körpergel Feuer auf. Dies kühlt und entspannt die Muskeln.
  • Bei sehr starker Cellulite können Sie zusätzlich das Phyto5 Sérum Silhouette, unser Schlankheitsserum verwenden. Dies wird jeden Morgen vor dem Duschen aufgetragen, einmassiert und nach ca. 20 Minuten abgewaschen. Das Serum muss auf alle Fälle abgenommen werden, da es die Schlacken aus dem Gewebe löst und diese auf die Haut transportiert. Werden die Schlackenstoffe nicht abgeduscht, wandern sie wieder in das Geweben und werden erneut eingelagert.

So können Sie die Ernährung umstellen

  • Machen Sie auf keinen Fall eine Nulldiät!
  • Mind. drei Liter täglich trinken (Kräutertees, wie Brennnessel, Birkenblätter, Scharfgarbe, Wasser)
  • Statt mit Salz lieber mit Chili, Ingwer und Pfeffer würzen
  • Kaliumreiche Nahrung mind. einmal am Tag essen, z.B. Brokkoli, Sellerie, Fenchel, Spargel, Erdbeeren, Bananen, Reis, Kartoffeln, Kresse, Magerquark
  • Vollkornreiche Nahrung bevorzugen
  • Mehr Gemüse und Obst essen
  • Meiden Sie zu viel Kaffee
  • Reduzieren Sie Ihren Nikotingenuss
  • Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum
  • Reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum
  • Reduzieren Sie Ihren Fettkonsum

Das können Sie sportlich machen

  • Jeden Tag morgens und abends fünf bis zehn Minuten aktiv bewegen
  • Treppensteigen statt Rolltreppe fahren
  • Eine Haltestelle früher aussteigen und laufen
  • Mehr spazieren gehen

Gut sind außerdem

  • Schwimmen
  • Radfahren
  • Joggen
  • Trampolinspringen
  • Inlineskating

Beachten Sie dabei: Lieber jeden Tag etwas tun, als einmal die Woche eine Stunde.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Le Phyt´Acid, Waschgel für Gesicht und Körper

Artikel-Nr.: 106125

Waschgel Le Phyt´Acid, für das Gesicht und den Körper ist beruhigend, PH-Wert ausgleichend, und kann auch für die Kopfhaut verwendet werden

27,80 *
1 ml = 0,14 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Sérum Silhouette - Schlankheitsserum

Artikel-Nr.: 106381

Sérum Silhouette - Schlankheitsserum, natürliches und biologisches Serum zur Massage bei Cellulite und Gewebeschlacken
 

72,80 *
1 ml = 0,73 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Phyt´Ether Serum Holz

Artikel-Nr.: 101103

Phyt´Ether Serum Holz für einen energetischen Ausgleich im Element Holz, wirkt über die Reflexzonen von Leber und Gallenblase
 

54,80 *
1 ml = 1,83 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Yogi Body Körpergel Holz

Artikel-Nr.: 101313

Yogi Body Körpergel aus dem Element Holz, wirkt energiefördernd, stimulierend und revitalisierend, bei Cellulite an Po und Oberschenkel

49,80 *
1 ml = 0,25 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Yogi Body Körpergel Wasser

Artikel-Nr.: 105313

Yogi Body Körpergel aus dem Element Wasser, wirkt gewebsstraffend, spannkraftaktivierend, bei Gewebsschwäche, nach Schlankheitskuren

49,80 *
1 ml = 0,25 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Phyt´Ether Serum Erde

Artikel-Nr.: 103103

Phyt´Ether Serum Erde für einen energetischen Ausgleich im Element Erde, wirkt über die Reflexzonen von Milz und Magen

54,80 *
1 ml = 1,83 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Phyt´Ether Serum Wasser

Artikel-Nr.: 105103

Phyt´Ether Serum Wasser für einen energetischen Ausgleich im Element Wasser, wirkt über die Reflexzonen von Niere und Blase

54,80 *
1 ml = 1,83 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Yogi Body Körpergel Feuer

Artikel-Nr.: 102313

Yogi Body Körpergel aus dem Element Feuer, wirkt bei Besenreisern, zu roten Hautzonen, ist hautberuhigend und hitzeausgleichend 

49,80 *
1 ml = 0,25 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage

Yogi Body Körpergel Erde

Artikel-Nr.: 103313

Yogi Body Körpergel aus dem Element Erde, wirkt drainierend und entschlackend, bei Cellulite, zur Gewichtsreduktion, bei Langstreckenflügen

49,80 *
1 ml = 0,25 €
Auf Lager
Lieferzeit 6 Werktage
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand